Hier werden Missstände beschrieben, die demnächst durch einen Konsens im FahrRat Tempelhof Schöneberg behoben werden müssen.
Hinweise darauf findet man über Twitter. Auf einigen Seiten kann man eigene Eingaben machen, z.B. auf Feedback

Montag, 9. Juli 2012

Fahrrad-Durchfahrten in Grünanlagen

Der Schutz der Radfahrer wird auf den meisten Hauptstraßen von Tempelhof-Schöneberg noch nicht gewährleistet, also versucht man sie in die Nebenstraßen zu leiten. Viele von denen sind durch Kopfsteinpflaster für Fahrräder unbenutzbar oder durch Grünanlagen unterbrochen. Aus diesem Grunde ist vor einigen Jahren im Grünanlagengesetz festgelegt worden, dass jedes Bezirksamt verpflichtet ist, für Radfahrer Wege freizugeben. Ein Anfang ist bereits gemacht, wie man in den grünen Linien der Karte sehen kann. Um jedoch dem steigenden Radverkehrsanteil gerecht zu werden, muss ein viel größerer Anteil der Wege in Grünanlagen für Radfahrer erlaubt werden, wie man an den roten Linien sehen kann.

Fahrradwege in Grünanlagen auf einer größeren Karte anzeigen

Keine Kommentare:

Kommentar posten